Samstag, 31. Januar 2009

Demo Bericht: für die wahrung der Meinungsfreiheit auch während des WEF




(Für grössere Ansicht des Bildes bitte draufklicken!)




Da ich mich immer noch schäme dafür wie die Polizei und die sogenannten Sicherheitsleute am Dienstag beim eintreffen der chinesischen delegation den chinesen in den arsch gekrochen sind und harmlose Kundgebungsteilnehmer verhaftet haben, habe ich am donnerstag an der sogenannten Antiwef Kundgebung teilgenommen!
Vorab ist zu vermerken, dass sie sehr friedlich abgelaufen ist und die polizei sich nicht blicken lassen hat...war auch gut so..die hätten mit ihrer präsenz nur öl ins feuer geschütet!




Getroffen hat man sich vor der Heiliggeistkirche wo mit flyern an die passanten informiert wurde und einige leute noch zum mitlaufen animiert werden konnten.
Der tross lief dann über den waisenhaus und Kornhausplatz auf den Bundesplatz!
Der Zug wurde auch mit reden auf dem waisenhaus und kornhausplatz angereichert!




Da ich sehr gut vernetzt bin werde ich auch zukünftig wieder an Kundgebungen teilnehmen..denn ich finde es wichtig den Politikern und dem volk mit zu teilen das wir nicht nur pflichten haben sondern auch rechte und dass die in einer demokratie nicht mit füssen getretten werden dürfen!




Es reicht schon wenn das andere staaten dies tun und die verbrecher wie putin und die chinesische regierung geschützt werden wenns um geld geht!




Andreas der Demonstrant!



Movietime beim Bloggyfriday im Januar 2009

Cllage Bloggyfriday Januar 2009


(Für grösseres Bild daraufklicken!)




Am gestrigen Bloggyfriday dieses mal im Restaurant Movie waren wir nur eine kleine Gruppe..aber es hat mir trotzdem sehr viel spass gemacht!


Präsent waren:

Marcel der uns nahe brachte was es für einen aufwand bedeutet wenn laien am server rumfummeln und dann wenn nix mehr geht den support kurz vor feierabend anrufen!



Doris die uns news und facts aus ihrem Familienleben und was es bedeutet 3 kinder zu betreuen mit sich bringt und wir alle haben festgestellt, dass beim Geocaching bei ihr in der nähe bei der Habsburg auch ein schatz zu heben wäre..ob sie dann als Burgfrau dabei ist wissen wir nicht..aber schön und interessant wäre es sicher!



Falki hat das Thema Facebook geocaching zur diskussion gebracht wo sich auch Doris und ich daran beteiligt haben,Doris macht ja da im moment einiges sie hat da auch die Facebook Gruppe vom Bloggyfriday eröffnet. übrigens ist jetzt auch das definitive datum vom Bloggyfondue bekannt es ist der 13.März 2009 es folgt dann noch ein post kurz davor mit den genauen daten wo und wann!



Roger hat uns über news und facts aus der Finanzbranche und was filmisch und musikmässig angesagt ist informiert. Auch konnten wir erfahren das er bald Grossvater (OPA) wird den einer seiner söhne hat bei seiner freundin sowas in gang gebracht..wie man sowas macht muss ich wohl ja nicht erklären! von meiner seite herzlichen glückwunsch! Lieber Roger auch herzlichen dank fürs organisieren dieses Abends!



Meine wenigkeit hat berichtet aus magdeburg, von bärn Waldfrauen und burgfrauen...und meine ohren wurden gut gefüllt mit anregungen und anekdoten aus der realen und der Bloggerwelt!




Liebe Zürcher es hat mir sehr gut bei euch gefallen auch wenn wir an einem nichtrauchertisch platz nehmen durften..war aber trotzdem ok Roger es war ja der letzte tisch der noch frei war...da soll mir jemand sagen es gäbe nur noch nichtraucher, dem ist nicht so den das Raucherabteil war auch bis zum letzten platz voll!




Bis zum nächsten mal wenn es wieder heisst: its Bloggyfriday in Zürich!


Herzlich

Andreas der Bloggertreffenbesucher



Donnerstag, 29. Januar 2009

Manchmal schäme ich mich dass ich schweizer bürger bin!




Bildquelle:Stoepsorama


was ich aus Tagesanzeiger Online und anderen Quellen mitbekommen habe,was sich die offizielle Schweiz wieder zu schulden kommen lies hat bei mir eine traurige Besorgtheit und Bestürzung ausgelöst.Ich kann es kaum fassen, das in der so hochgelobten Demokratie Schweiz, die menschenrechte so mit füssen getretten werden.




ich schäme mich in solchen Momenten ins Bodenlose ein Schweizer zu sein. Haben unsere (rechten und liberalen) Politiker wirklich nichts besseres zu tun, als China in den Arsch zu kriechen? Säuhäfeli - Säudeckeli sagt man bei uns so schön. Auf gut Schriftdeutsch sinngemäss übersetzt meint das: Gleiches und Gleiches gesellt sich gerne.




Liebe Mitmenschen aus Tibet, lasst Euch sagen, dass längst nicht alle Schweizer so denken und handeln, wie es unsere rechten und liberalen Politiker vormachen! Ich entschuldige mich bei Euch im Namen eines Schweizer Bürgers und sichere Euch meine Solidarität zu!




Nieder mit so einer rechten und menschenrechtsverachtenden Politik in China und der Schweiz! Kämpfen wir für die Menschenrechte und die freie Meinungsäusserung!


Free Tibet Now and Forever!




PS: Ich werde morgen noch was zur heutigen demo(29.1.2009) für die wahrung der Meinungsfreiheit auch während dem WEF wo ich mitgelaufen bin und stimmung und bilder eingefangen habe schreiben!natürlich mit eigenen bildern!




Andreas im Einsatz für die menschenrechte und die wahrung der Meinungsfreiheit!



Saftpresse Angela Merkel generiert gesundheit für den ganzen Tag


Funktioniert super, und wenn sie bei der Bundestagswahl nicht mehr gewählt wird bleibt noch was für die nachwelt übrig und vielleicht hilft sie auch die miliardenschweren konjunkturpackete etwas rück zu finanzieren inklusive 19% mehrwertsteuer und 10% rückfinanzierungssteuer für unsinnige Konjunkturpakete der Bundesregierung!




Frucht und Gemüsesaft ist ja gesund,und mit dem Zusatzstoff Angelamerkeliumoxid kommt man fröhlich und beschwingt durch den Tag!




PS: Das Bundesgesundheitsamt müsste natürlich noch abklären ob der zusatzstoff der beim pressen ins getränk übergeht auch unbedenklich ist!




Gesehen bei Swiss-Lupe dem Satireblog




Andreas der saftpressentester



Mittwoch, 28. Januar 2009

honigbaerli beatboxt für die welt

video


möchtest du auch Beatboxer sein? Guckst du da!



Honigbaerli beatboxt auch für die beiden




und Wer Beatboxt für mich?



Freizügigkeit Schweiz EU und alles Chat oder am St-BloGday vom 26.Januar 2009


Das waren die Themen die uns am Letzten St-BloG-Day vom 26.Januar 2009 bewegten und wo auch sehr rege darüber diskutiert wurde.


Auch 2 neue Gesichter haben sich gezeigt, dieses mal im Restaurant Gambrinus in St.Gallen da das übliche Restaurant namens Savannah dieses mal geschlossen hatte!







Die 2 neuen Gesichter waren Nokia1 und Andax


Zur Teilnahme am St.bloG-day wurden beide von kopfchaos, seines Zeichen Haupt-Organisator des St.bloG-day. Denn auch kopfchaos ist ab und an ein Chatter, dies meist um Langeweile ein wenig zu vermeiden.Auch Ich lasse meistens wenn ich vor dem Computer sitze einen chat im hintergrund mitlaufen!





Auch ich habe wieder mal gezeigt, dass ich meine fiesen und gemeinen Seiten habe, denn nokia1, mit ihrer PMS, war für mich ein lohnendes Ziel, doch sie wusste sich angemessen zur Wehr zu setzen.

Für diese Fiesheiten wurde ich auch wieder zu einer Nacht im kopfchaos’schen Kellerverlies verdonnert und habe diese Strafe auch gleich im Anschluss an den St.bloG-day abgesessen.


Auch das (Un)Wort des Abends wurde gefunden…:


der politisch korrekte Blogger!


Nun bleibt mir nur mehr die Pflicht, oder das Vergnügen, den nächsten Termin für den St.bloG-day festzuhalten und bekanntzugeben, es ist, wie immer, der letzte Montag im Monat, und somit dann also Montag 23.Februar 2009, wieder 19:00 Uhr, die Location ist noch nicht fix, wird aber durch Kopfchaos und mich noch frühzeitig bekannt gegeben.




Herzlich

Andreas



Sonntag, 25. Januar 2009

Steinzeit-Technik im weissen Haus zu washington

Schlechte Telefonverbindungen, überholte Software, kein Zugang zu Community-Websites: Die Mitarbeiter von US-Präsident Obama staunten, als sie bei ihrem Antritt veraltetes Equipment der Bush-Regierung vorfanden.


mich wundert gar nichts mehr..aber wenn ich die aera bush revue passieren lasse, war nichts anderes von herr bush zu erwarten.

also auch da darf herr obama das tun für was neger einst in afrika und anderen ländern geholt wurden, zum aufräumen und zum wohl des weissen mannes!

Obamas Team schockiert über Steinzeit-Technik




Spruch und Bild für die nächste Woche(2)




Vom runden Tisch ist es
nur ein kurzer Weg
zur langen Bank




Freitag, 23. Januar 2009

Ein Bär zum ablecken



Bildquelle: ©Die Post




Pro Natura feiert ihr 100-Jahre-Jubiläum und wählt ihr allererstes Wappentier zum Tier des Jahres: der Braunbär. Sie will mit dieser Wahl die Bevölkerung für ein konfliktarmes Zusammenleben von Mensch und Bär sensibilisieren.




PS: und wer leckt mich ab ich bin doch auch ein Bär!



Gesicht zeigen..




Ohne Worte, ich lasse das Bild für sich sprechen!




Donnerstag, 22. Januar 2009

Bolligen hat keine freilebenden bären aber eine waldfrau




Gabriele Schulze aus belzig(brandenburg) hat Bolligen verlassen. Sie befindet sich gemeinsam mit ihrer Schwester auf der Heimreise Richtung Deutschland.


Eigentlich schade, denn es gibt viel zu wenig leute die ihr leben so leben wie sie es für richtig halten!!



Links zum Thema:

Waldfrau auf dem Weg nach hause by Berner Zeitung


die waldfrau von bolligen by Honigbaerli


Aussteigerin bekommt heute Besuch by märkische allgemeine


Erste Umarmung mit der Schwester nach 12 Jahren by Bild.de


Zu Besuch bei der Waldfrau by Welt Online





PS:ich lebe in bolligen, und wenn ich scharf nachdenke habe ich die frau auch ein paar mal am bahnhof gesehen..sie wirkte auf mich unauffällig und der gedanke ist nie aufgetaucht, das es sich um eine waldfrau handelt!




Andreas der Waldfraubeobachter!



Dienstag, 20. Januar 2009

Ein Fest für Obama!




I wish you all the best, mr president!!!


Die vereidigung war sehr bewegend..und er ist stimmig rüber gekommen der herr obama.


Total emotionslos ist herr bush von der bühne gegangen..aber emotionen waren noch nie seine art!


vor der vereidigung hat Aretha Franklin noch ein ständchen als puffmuter aus der blechdose zum besten gegeben!





Links zum Thema:

Barack Obama bei wikipedia

offizielle Homepage von Barack Obama

Homepage vom weissen haus in washington

Die Nationalhymne der USA Instrumental

Die Waldbewohnerin von Bolligen


Die seit 12 Jahren vermisste Deutsche, die in einem Waldstück bei Bolligen gefunden wurde, gab an, sie müsse eine Mission erfüllen.Foto:Michael Greulich




Informations Quelle:News aus der Regin Bern(Berner Zeitung)


Die 52-jährige Gabriele Schulze aus Deutschland war im Februar 1997 an ihrem Wohnort in Brandenburg als vermisst gemeldet worden und wurde seither international gesucht.


Ich wusste immer, dass wir hier in Bolligen schöne Wälder und Landschaften haben, aber das man darinn ein ganzes jahr autark leben kann war mir nicht bewusst...
ich kann das sehr gut nachvollziehen, dass man mit der eigenen Familie nix mehr zu tun haben will, denn meine Familie ist ja auch etwas was mich eher beehlendet als erfreut!




Ich hoffe, dass man die frau so leben lässt wie sie das möchte und nicht meint man müsse sie kriminalisieren und psychiatrisch in der waldau internieren!




Andreas der waldmensch



Adieu Herr W.Bush und auf nimmer wiedersehen..


In seiner Abschiedsrede an das amerikanische Volk hat US-Präsident George Bush Fehler in seiner achtjährigen Amtszeit eingeräumt. Er betonte zugleich, er habe immer im besten Interesse der USA gehandelt.
Der neue Präsident Barack obama darf jetzt die sachen die sie verbockt haben bereinigen, also er macht das vorerst für was die schwarzen in den letzten 200 jahren vorgesehen waren: aufräumen und den Dreck wegräumen.




Andreas der Amerikabeobachter



Update:der St.bloG-day im Januar2009…

logo st blog day

In genau sechs Tagen ab Veröffentlichung dieses Blog-Posts findet der nächste St.bloG-day statt wo ich auch wieder dabei bin.


Die Gesprächsthemen im Januar sind, wie immer, das Weltgeschehen, die aktuellsten politischen Errungenschaften und Absurditäten und natürlich auch das Neueste vom Neuen im Technik- und Gadget-Bereich.


Die Organisation des St.bloG-day freut sich, wenn Ihr, werte “üblichen Verdächtige”, den Termin auch in Euren Blogs und weiteren Medien erwähnt und verlinkt, und wer sich bis eine Woche vor dem Termin mittels eines Kommentars zu diesem Blog-Post anmeldet, dem sei garantiert, dass im nächsten Blog-Post auch eine Verlinkung zu seiner Internet-Präsenz stattfindet.





Und zwar ist der 1. St.bloG-day in diesem Jahr am 26. Januar 2009
WANN: Montag
ZEIT: 19 : 00 Uhr.
WO: Achtung!!!Diesesmal nicht im Savannah sondern im Restaurant Gabrinus
Gerbestrasse 5 St.gallen Karte
Die offizielle „Pressemitteilung“ ging auch schon raus.




Originalpost mit der mitteilung das der Treffpunkt geändert hat Neu ist der Treff im Restaurant Gabrinus Anmeldung hier in den Kommentaren!




Ich freue mich auf zahlreiches erscheinen!! herzlich Andreas der werber



Montag, 19. Januar 2009

Fellsäcke aus Magdeburg


Bei meinem Aufenthalt in Magdeburg vom 15.Dezember 2008
bis 11.Januar 2009 war ich stehts umgarnt von den drei Katzen!





Herzlich Andreas der Katzenflüsterer!



Sonntag, 18. Januar 2009

Review Honigbaerli bei den Teutonen und den Ossis..

Nun seit einer woche bin ich wieder zurück aus deutschland, wo ich mich vom 11.Dezember2008 bis 11.Januar 2009 aufgehalten habe.
Es war wieder sehr interessant mit zu bekommen wie der umgang untereinander in Deutschland ist und die schweiz aus der perspektive von aussen zu betrachten.
Auch konnte ich das erste mal miterleben wie weihnachten und Sylvester tradionell in der ex DDR gefeiert wurde und von den leuten, die die ex DDR erlebt haben
noch heute feiern.aber der text will ich trotzdem nicht zu lange machen, denn die erfahrungen und einschätzungen von einem Monat lassen sich nicht
in einem einzigen post verarbeiten,ich werde mich auf ein paar wenige details beschränken!


Collage Neu Darchau

Am 11.Dezember 2008 gings morgens schon sehr früh los um 6.04h fuhr der zug nach Basel und das es die nacht davor ziemlich geschneit hatte verhiess nichts gutes
,denn meine erfahrungen zeigen immer das schlechtes wetter und bahnfahren selten miteinander harmonieren.
ja und kurz vor olten kam dann schon die erste durchsage..wegen eines vorausfahrenden zuges hat unser zug ca 10 minuten verspätung...ich dachte mir das fängt ja gut an wenn schon
die schweizer bahnen probleme mit dem wetter haben wie wirkt sich das denn auf die deutsche strecke aus.da der zug nicht sehr voll war hattte der schaffner(kondukteur9 nicht allzuviel zu
tun und als er kurz darauf wieder vorbeihuschte habe ich ihn angesprochen, dass ich in basel den ice nach hannover erwischen muss, er sagte: ich kümmere mich darum!
kurz vor der ankunft in basel kam dann die erlösende durchsage: der Ice nach hannover hamburg wartet den anschluss ab sie erreichen den zug!
ich habe dann denn ice auch erreicht..und in hannover den anschlusszug nach lüneburg auch!
auch Lutz ist in magdeburg gut weggekommen und ich habe ihn vom Bahnsteig abgeholt und gemeinsam gings weiter mit dem bus nr.5300
nach Neu darchau an der elbe.noch ein paar schritte und dann waren wir am ort..ich habe 10std reise und lutz etwas über 2 stunden.


Collage Weihnacht Magdeburg 2008

die nächsten 4 tage waren auch in ordnung..einer der teilnehmer des treffens der sweat hands hat zwar nur immer rumgemeckert,aber das restliche war ok.
Toll fand ich die kutschfahrt am drauffolgenden Samstag mit einem 2 spänner, war zwar bitter kalt, aber es war trotzdem sehr reitzvoll.am drauffolgenden Sonntag haben wir dann noch den
Weihnachtsmarkt lüneburg besucht und am montag den 15.Dezember 2008 war schon wieder abreisetag!


Lutz und ich sind dann mit dem bus nr.5300 und mit Michael nach lüneburg gefahren und da haben wir den michael noch auf den richtigen zug nach hamburg begleitet und haben dann für uns beide noch die fahrkarten
nach magdeburg am schalter beschafft!der zug nach magdeburg über uelzen salzwedel(mit umsteigen in uelzen) kam auch pünktlich, und um 19h waren wir dann auch bei lutz zu hause wo uns die schwester von lutz die marion
schon herzlich willkommen geheissen hat.Das nachtessen war dann auch bereit...und danach gings auch bald in die heya!


Weinachten und sylvester in magdeburg waren auch sehr bewegend..und ich habe seit jahren wieder mal
die festtage in familiären umfeld erlebt. an heilig abend gabs Böttel(eisbein) mit weissbrot zum ditschen, und an weihnachten ente!
An Sylvester war dann marions heringsalat angesagt der sehr gut geschmeckt hat, und am 1.Januar gabs langohrtier(kaninchen).
ach was ich fast vergessen habe zu erwähnen: bei lutz in magdeburg wo ich gewohnt habe, haben sich auch 3 fellsäcke(Katzen) rumgetrieben die da auch wohnen, nämlich:
Magy die alte dame, die schwarze jule, und der flinke horst!und ferien in bulgarien haben lutz und ich auch noch für september gebucht beim reisebüro Reisefieber in Magdeburg bei frau Kruse!


Magdeburg Dezember2008-2009

Zum abschluss möchte ich allen beteiligten herzlich für ihr engagement und die Gastfreundschaft danken,
marion für das gute essen Dede für seine informativen gespräche über die ex DDR und für seine satirischen anekdoten, Hardi in Neu Darchau für seine Gastfreundschaft,
und allen freunden die mir den aufenthalt so angenehm mitgestaltet haben, und regen austausch praktiziert haben!




Herzlich Andreas der Reisende



Das Wort und Bild zum Sonntag(1)




Man kann die Menschen in drei Klassen Einteilen:

Solche, die sich zu Tode arbeiten.

Solche,die sich zu Tode sorgen.

und solche,die sich zu Tode langweilen.




Und welcher Typ bist du lieber Leser?



Samstag, 17. Januar 2009

Bloggy Friday Zürich Januar 2009

Auch im Januar 2009 findet wieder mit meiner Anwesenheit der allseits bekannte Zürcher Bloggyfriday statt.




Logo Bloggyfriday Zürich




am 30.Januar 2009


Ort: Restaurant Movie

Beatenplatz 4 8001 Zürich Karte(Kroki) hier

Anmeldung bei Doodle

Original Post Einladung von Bloggyfriday hier




Ich freue mich darauf auch um zu erfahren was sich in Zürich während meiner abwesenheit so zugetragen hat...




Herzlich Andreas der Werber



Dür d Stadt mit em Tram u derzue Fondue ässe!

Das kann man nun wieder hier in Bern, das Historische Fonduetram des Tramvereins Bern aus dem Jahre 1935 ist wieder unterwegs.


Fonduetram Bern


Die knapp zweistündige Rundfahrt mit dem nostalgischen Berner Tram von 1935 durch die Gassen und Strassen der Stadt Bern verspricht einen reizvollen Fondue-Abend in einem ganz besonderen Rahmen.Ich bin letzten April auch mitgefahren..ist wirklich reizvoll und sicher nichts alltägliches.


Fonduetram Bern
Letzten Donnerstag und Freitag habe ich wie schon letztes Jahr mitgeholfen das Tram vorzubereiten auf die Fahrt das heisst Geschirr Getränke einzuladen Fondue zu kochen Gäste zu Informieren über Daten des Fahrzeuges und sonstiges!




Ich spüre auch immer wieder wie sich die Gäste freuen bei so einem Anlass mit dabei zu sein!




Links zum Thema:


Homepage Tramverein Bern


Fahrt mit dem Fonduetram by Honigbaerli


fondue isch guet u gyt e gueti luune by Honigbaerli







Andreas der Fonduekocher



Donnerstag, 15. Januar 2009

Feed me T-Shirt angekommen

Feed me


Bei der Aktion von 3dsupply.de wurde versprochen, dass wenn man einen Post darüber mit link zur webseite schreibt, das man ein T-Shirt dafür bekommt..das T-Shirt ist per Post bei mir angekommen, was mich sehr freut.


wann ich das T-Shirt das erste mal anziehe weiss ich noch nicht wird aber dann passieren wenn es wieder etwas wärmer ist und ich es dann ohne eine jacke darüber zu ziehen gut sichtbar tragen kann, ich werde dann wieder berichten wenn ich es das erste mal trage.
<

Herzlichen Dank 3dsupply!!


Links zum Thema:



Was ist ein Feed by annubis

Feedme das Resultat

Angekommen by Blog David Stingl.de

feed me gratis t-shirt für blogger

ueberarbeitung fertig t-shirt






Dienstag, 13. Januar 2009

wieder in heimischen gefilden..honigbaerli is back

seit sonntagabend 23.30 uhr bin ich wieder zurück hier in der schweiz.die hinfahrt am 11.dezember 2008 wie die rückfahrt am 11.januar 2009 hat ohne anschlussbrüche funktioniert!




Zum bloggen war fast keine zeit da aber das wird sich im januar wieder ändern...


aufs wochenende werde ich die zeit in deutschland als review noch verarbeiten!




Herzlich andy der zurückkehrer!