Donnerstag, 29. November 2007

ZUM WELTAIDSTAG 2007


Liebe Leser,

Auch ich möchte zum Weltaidstag ein paar gedanken loswerden..viele werden sagen das der Tag nicht mehr notwendig ist..ich finde aber er wird immer wichtiger!


Ich wollte euch ja das buch von Uwe görke vorstellen, dass zum ersten Dezember erscheinen sollte, nun das tut es leider nicht, aber nicht weil uwe geschlamt hat sondern weil der co-Autor Christian Scheuss nicht in der lage ist(und das schon seit längerer zeit) am projekt zu arbeiten, er hat nun am 19.11.2007 folgenden text uwe zukommen lassen:

Zitat:
Auszug am 19.11.2007 !!!

(...) Persönlich muss ich zudem Konsequenzen ziehen. Wenn ich aus privaten
Gründen derzeit nicht in der Lage bin, solche großen Projekte wie ein
Buch zu stemmen, und diese Arbeit nicht delegierbar ist, dann muss ich
sie absagen. Und ich muss ehrlich und offen zugeben: Ich schaffe es
derzeit nicht!

Die erneute Enttäuschung die ich bei Dir und deinen Freunden und Fans
erzeuge, die Unzuverlässigkeit und die mangelnde Transparenz, die ich
Dir gegenüber erneut an den Tag gelegt habe, das alles tut mir sehr sehr
leid. (...) Lieber Gruß Christian

Frage was hat er von Juli 2006 bis November 2007 am Buch überhaupt gemacht außer Werbung für sich und Menschen geblendet=? u.a. Uwe Görke


Christian Scheuß
Queer Communications GmbH (queercom)
Postanschrift: Postfach 29 02 44, 50524 Köln
Hausanschrift: Rengsdorfer Str. 2, 51105 Köln
eMail: info@queercom.net www.queer.de

Zitat Ende.

Sollte es Blogleser geben, die dem Uwe beim Buchprojekt helfen wollen weerde ich diese gerne weiterleiten oder ihr könnt auch gerne auf die Homepage von Uwe gehen(www.uwegoerke.de) und sein schaffen anschauen und da direkt kontakt mit uwe aufnehmen er freut sich sicher wenn es noch leute und geschäfte und firmen gibt die ihren versprechungen auch taten folgen lassen!!


Es gibt auch immer öffentliche Anlässe zum weltaidstag die ich euch gerne ans herz legen möchte in den externen links habe ich den WAT Kalender eingebunden wo ihr seht was in der schweiz für anlässe stattfinden.
Auch ich freue mich wenn ihr tatkräftig öffentlichkeitsarbeit macht damit Aids ein gesicht bekommt!

EXTERNE LINKS ZUM THEMA:



WAT KALENDER

Homepage von Uwe Görke

Aidshilfe Schweiz


Kommentare:

Burkhard Bollinger hat gesagt…

Hallo LIEBE Leser!

das Thema HIV und AIDS ist meiner Meinung nach, heute fast noch wichtiger als vor 10 Jahren und grade in den westlichen Ländern in der "schwulen" Welt.
wie die neuesten zahlen aussagen, sind die neuinfektionen bei homosexuellen männern in der brd um ca. 5 % gestiegen! bedeutet also 5% mehr als bislang !! lasst euch das mal auf der zunge zergehen ?? und da wird immer von UNS behauptet, wir wüßten über die risiken bescheid ?
ich selbst bin auch betroffen, weiß es seit über 20 jahren, mir geht es noch einigermaßen gut, aber meine freunde und bekannte die ich vor 20 jahren hatte, sind fast alle daran verstorben und wenn IHR doch soooo aufgeklärt seid, warum passiert es dann, das es immer noch steigende infektionszahlen gibt ??
ich würde sehr gern ein normales leben führen und statt der täglichen chemiedosis, gummis benutzen.
es ist EUER LEBEN !!
daran solltet ihr immer denken, und so geil, kann man nicht sein, das man das vergißt !
ich kann nur an den Verstand der menschen appellieren und das man es sich gut überlegen soll, ob man überhaupt fähig ist, mit dieser diagnose zu leben, denn das ist kein schnupfen, sondern eine krankheit, die das leben verändert, jedoch nicht zu seinem vorteil !!

ich wünsche jedem, der das liest,
das er seinen verstand benutzen möge und SICHER durch die Welt geht! zudem gibt es auch noch mehr krankheiten als hiv ..
syphillis ist auch sehr verbreitet und wenn diese nicht rechtzeitig erkannt wird, dann kann das auch fatale folgen haben ..
was ist mit hepatitis C ?
auch eine sehr verbreitete infektion und wenn es dann noch zu co infektionen kommt ??

so nun genug ..
es sind einfach nur ein paar persönliche zeilen von mir, zum nachdenken ...

eins möchte ich noch sagen ...
ich bin jedem dankbar, der mir in meinem leben zur seite gestanden ist, mir halt gegeben hat oder einfach nur da ist,
und weiß auch aus erfahrung, das sich wirkliche und wahre menschen für mich interessieren und nicht ob ich eine krankheit in mir trage oder nicht.

LIEBEN GRUSS,
vor allem an DICH ANDY !!
und an ALLE die es gelesen haben.

ich wünsche EUCH
eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit

Burkhard

Thomas hat gesagt…

AIDS Kampagne 2008

Prominente bekennen „Ich habe Aids...“

Katja Saalfrank, Markus Kavka, Nova Meier-Henrich, Herbert Knaup und Pascal Hens – 5 Namen die in Deutschland bisher wohl niemand mit dem Thema AIDS in Verbindung gebracht hat. Umso größer dürften deswegen Schock und Überraschung sein, wenn diese 5 ab der nächsten Woche in verschiedenen Fernsehspots bekennen: „Ich habe AIDS“.

Infos zur Kampagne www.vergissaidsnicht.de